EchoSpore

Wahre Kunst bleibt unvergänglich. (Beethoven)

Laks, Szymon (Simon)

*1901/11/1 @ PL - Warschau
†1983/12/11 @ F - Paris


Aleksander Tansman, Szymon Laks and Halina Szymulska: Paris, 1971
(from: Szymon Laks,
Epizody...Epigramy...Epistoły...
[Episodes, Epigrammes, Epistles].
(London: Oficyna Poetów i Malarzy, 1976), insert after p. 96)
eingebettet von polishmusic.usc.edu


Biographisches etc.:


Werkverzeichnis(se) etc.:

ανακαλύψεις / anakalýpseis

Die Aufnahme « Divertimento » ist Eigentum der Stiftung Lichterfeld.
Erstellt am 8. Februar 2018 in der Jüdischen Gemeinde Bochum - Herne - Hattingen durch Cybele Records GmbH.
Organisation und Betreuung der Musiker der Hochschule für Musik und Tanz Köln: Prof. Dr. Florence Millet.
Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturbüro Bochum.

Lied 
{ ? }
Piano 
{ ? }
Piano "plus" 
Divertimento
Olga Ryazantseva, Klavier
Leonardo Pedroza, Flöte
Paulo Francke, Cello
Emanuel Rauch, Violine

Cetera 
L' Hirondelle inattendue (1965) [opera]
mis en scène par Sandra Pocceschi à l'Opéra national de Montpellier Languedoc Roussillon:
reportage réalisé le 15 décembre 2015
Petite suite légère (1960) [orchestra]
Poem (1954) [violin/orchestra]
Polish Suite (1936) [violin/orchestra]
Sinfonietta (1936) [strings]
String Quartet 4 (1962)
[version for string orchestra] (2011)
Symphony (1964) [strings]


s.a.


Videos


Audios


Dokument(e)

σπορόφυτο / sporófyto

Frank Harders-Wuthenow: Irrflug einer Schwalbe.
Zu Szymon Laks’ wiederentdeckter Oper L’Hirondelle inattendue
Quelle / ©:
DIE TONKUNST, April 2012, Nr. 2, Jg. 6, ISSN: 1863-3536



Wir danken dem Lizenzgeber (Quelle der Materialien),
DIE TONKUNST, und dem Autor Herrn
Frank Harders-Wuthenow für die Zurverfügungstellung.
Das Dokument bleibt Eigentum von DIE TONKUNST.


Aufführungen

εκδηλώσεις / ekdilóseis